Herzlich Willkommen bei der asfm GmbH

Die asfm GmbH plant und baut:

IT-Infrastruktur / Rechenzentren / Serverräume und technische Anlagen / Infrastruktur in aller Form - gerne schlüsselfertig - sowohl konventionell, als auch Spezialraumlösungen, Raum in Raum Systeme - insbesondere IT-Containerlösungen / Rechenzentrumscontainer / EDV Container / in F0 / F30 / F60 / F90 / F120 und andere Spezialanlagencontainer.

Unsere Bauart A Container (unsere Empfehlung für alle RZ-Container) sind aus Vollstahl absolut dicht verschweißt in äußerst stabiler Konstruktion wie folgt aufgebaut:

 

Außenwände des Containers in vollverschweißtem Stahl, Schweißnähte mittels Rot-/ Weißprüfung in Referenzbereichen geprüft, Innenwände und Deckenpaneele mittels Spezialpaneele in F90/Ei90 oder F120/Ei120.

Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden

Ebenso auch nicht ein Containerrechenzentrum!

Nutzen Sie unsere praxisbewährten, qualitativ hochwertigen Bauart A Vollstahl - IT-Containerlösungen –asfm-TMC-Standardpakete in verschiedenen Leistungsklassen – gestaffelt in 10 / 15 / 20 / 30 / 40 / 60 / 80 kVA IT-Leistungsaufnahme, untergebracht in den Ausbaustufen von 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 Racksystemen!

rz-Container Layout

  • VORTEILE UNSERER STANDARDPAKETE

    Der Vorteil dieser asfm-Standardkonfigurationen

    liegt im ca. 20 bis -30 Prozent günstigeren Kaufpreis im Vergleich

    zu individuell konfigurierten Lösungen.

     

    Wenn eines der asfm-Standardpakete für Ihre Anforderung passt

    20 bis 30 Prozent Kosten gespart – da lohnt die Überlegung.

  • DIE ASFM-IT-CONTAINER STANDARDPAKETE

    Die asfm-IT-Container Standardpakete:

     

    Alle nachstehend aufgeführten asfm-IT-Container Standardpakete verfügen über folgende umfangreiche Grundausstattung – Stand der Technik:

     

    Serverschutzraum als IT-Spezialcontainer, ausgeführt mittels des asfm-TechnikModulContainers, in Anlehnung an die Vorschriften und Empfehlungen des BSI-Grundschutzes, je nach Modell ohne oder mit F90-Raumtrennung von „grober“ und „feiner“ Technik. asfm-TMC mit F90-Raumtrennung tragen die Zusatzbezeichnung „s“ in der Typenangabe. Außenwände des Containers in vollverschweißtem Stahl, Schweißnähte mittels Rot-/ Weißprüfung in Referenzbereichen geprüft, inklusive in die Wand integrierte wiederöffen- und wiederverschließbare Supermodulschotte; Innenwände mittels Spezialfeuerschutzpaneele in F90. Raumtrennung mit Schiebetüre in Warm- und Kaltgang. Türe als Brandschutztüre mit Rauchschutz und Panikentriegelung in T90 in WK III, Installationsdoppelboden mit Gitterrinnen zur Leitungsführung.

     

    Umfangreiche und professionelle Elektrotechnik mit Blitzschutzeinrichtung; USV-Anlage mit integrierter oder externer Batterieanlage (10-Jahres-Batterien); 1 zu 1 oder n zu 1 redundante asfm-InRow- oder ECO-Inverter-Klimatechnik (hier nehmen leistungsfähige EC-Ventilatoren die Prozesswärme im hinteren Rackbereich auf und leiten Kaltluft vorne vor die 19“ Ebene); energiesparende Warmgangeinhausung zur Trennung von Warm- und Kaltgang (nicht bei asfm-TMC Typ 04 und 06 mit der Kennung DS); 19-Zoll-Racksysteme B 800 x T 1.000 – 42 HE; professionelle Stromversorgungs-PDUs, ausgestattet mit Messwertanzeige pro Phase für alle 3 Phasen; umfassendes Brandschutzmanagement mit eigener BMZ, aktivem Brandschutz mit Brandfrühesterkennungssystem als Version Rack- und Raumsniffer oder RAS (Rauchansaugsystem), Detektion des kompletten TMC-Raums inklusive Warmgang und Kaltgang sowie der Doppelbodenbereiche (diese „Brand-Frühesterkennung“ ist ein Detektionssystem zur möglichen schnellen Erkennung von Bränden, zur Vordetektierung noch VOR der Detektion der konventionellen Branderkennung);

     

    Brandschutzanlage optional ergänz- und lieferbar mit unserem  vorteilhaften drucklosen Löschsystem Aerox für den kompletten TMC-Raum (keine Überdruckklappe notwendig und mit dem für den Menschen gesundheitsunbedenklichen Löschmittel Aerosol) oder mit einer elektrisch nicht leitenden und ebenfalls für Menschen ungefährlichen NOVEC 1230 Löschanlage (Löschmittel NOVEC 1230) - nach VdS;

     

    Ausserdem umfangreiches Monitoringsystem für alle Infrastrukturkomponenten.

    Alle Standardpakete sind optional mit weiteren Ausstattungskomponenten gemäß unserem Optionskatalog weiter ergänz- und ausbaubar.

     

     

  •  technische Informationen unserer Standardpakete

    Alle Standardpakete sind optional mit weiteren Ausstattungskomponenten gemäß unserem Optionskatalog weiter ergänz- und ausbaubar.

    Bezeichnungserklärung der Typenbezeichnung in der Auswahltabelle:

     

    - TMC-Ziffer = Containerlänge

    - 1R oder 2R bedeutet Ein-Raum oder Zwei-Raum mit F90 Raumtrennung

    - DS bedeutet einfachere, aber dennoch redundante Klimatisierung über Deckenunterbau Inverter Splitklimageräte

    - IR bedeutet redundante asfm-InROW Klimatechnik, die nachstehenden Ziffern bedeuten die Kühlleistung in KW pro installierter Klimaanlage

    - die Systeme IR14, IR20 und IR25 sind sowohl als ECO-Invertersysteme (Kennung L) – diese Systeme können Kühlen und Heizen

      (für alle   Installationen eine Empfehlung, bei denen die mindestens 40% Anforderung an die Kühlleistung nicht sofort bei Erstinstallation erreicht

      werden) als auch als High efficiency asfm-InROW-Systeme (Kennung C) wählbar;

    - IR 30 sind immer High efficiency asfm-InROW-Systeme (Kennung C);

    - IR-.. x3 - x3 bedeutet 3 Klimaanlagen, somit n zu 1 Redundanz;

    - Klima Nennkühlleistung in KW pro Anlage

    - USV Leistungsangaben in KVA

    - USV-Batterie-Überbrückungszeit in Minuten

     

    Abschließend können Sie zum ausgewählten asfm-IT-Containermodell Varianten für den aktiven Brandschutz wählen. Auswahl A umfasst eine Ausstattung nach dem Stand der Technik mit Brandmeldeanlage, Brandfrühesterkennungssystem (RAS) sowie im Zweischleifenprinzip zusätzlich mit optischen Rauchmeldern (ORM) ausgestattet. Hierzu kann B oder C kombiniert werden mit einer automatischen Löschanlage - entweder NOVEC 1230 (Minimax oder vergleichbar) oder mit druckloser AerostatX-Löschtechnik.

     

    Weiter können Sie wählen erweiterte Anlagenkonfiguration mit VdS-Prüfung oder Standardanlage mit zugelassenen Systemen nach dem Stand der Technik ohne besondere VdS-Abnahme (Sachverständigenabnahme optional natürlich möglich).

     

     

  • GALERIE UNSERER TOPSELLER

    asfm-tmc 09

    asfm-tmc 07

    asfm-tmc 09ss

    • ASFM - TMC 09 DATEN

      asfm-TMC 09 BaA F120 – 6 Racks – skalierbare USV – 1 zu 1 redundante Klimatechnik

      redundante asfm-InROW-Klimatechnik 2 mal 30 kW

      skalierbare USV bis 80 kVA mit 30 Min. Ü.-Zeit bei 75% Last

      Rack PDU – Elektroverteilung in 19“ Rack-System – asfm-PDU

      RAS, optische Branddetektion, eigene SUB-BMZ

      RZ-Container Beleuchtung

      Alarmmelde- und Zutrittskontrollanlage

      Monitoring mit asfm-WEB-I/O Control

       

       

    • ASFM - TMC 07 DATEN

      asfm-TMC 09 BaA F120 – 6 Racks – skalierbare USV – 1 zu 1 redundante Klimatechnik

      redundante asfm-InROW-Klimatechnik 2 mal 30 kW

      skalierbare USV bis 80 kVA mit 30 Min. Ü.-Zeit bei 75% Last

      Rack PDU – Elektroverteilung in 19“ Rack-System – asfm-PDU

      RAS, optische Branddetektion, eigene SUB-BMZ

      RZ-Container Beleuchtung

      Alarmmelde- und Zutrittskontrollanlage

      Monitoring mit asfm-WEB-I/O Control

       

       

    • ASFM - TMC 09SS DATEN

      asfm-TMC 09ss mobile Datacenter BaA F90 – VdS-zertifiziert – 4 Racks (2 Server Racks, 1 Netzwerk Rack und 1 Rack mit USV und Enviromux) – modulare hot-/save-Swap-USV redundant ausgelegt – asfm-Air Cooled CCAC Klimaschränke

      Zusätzliche Ausstattung in der Elektrotechnik:

      Präzisions-asfm-Air Cooled CCAC - Klimaschränke als automatische Klimasysteme IT-Raum und Technik - Innengeräte

      Präzisions-asfm-Air Cooled CCAC - Klimaaußengeräte

      modulare hot-/save-Swap-USV redundante Module 2mal20kVA als 1 zu 1 Redundanz 10 Min. Ü.-Zeit bei 75% Last

      Rack PDU – Elektroverteilung in 19“ Rack-System – asfm-PDU

      RAS, optische Branddetektion, eigene SUB-BMZ

      RZ-Container Beleuchtung

      NOVEC 1230 Löschanlage

      asfm-Zutrittskontrolle (ZKS INTUS ACM Access Control Manager) und Leseeinheit (INTUS Leser)

      Monitoring mit asfm-Enviromux-I/O control

       

rz-Container standardpakete

nr

NR.

bezeichnung

Bezeichnung AG

KW

Klima

Ü

zeit Batterie

Rack

r

e

usv

Elektro

USV - KVA

IHRE WAHL

1

TMC 04_BaA_F90 -1R_DS - 2Rack-D

2

32 KW

12,0 KW-D

10

ca. 26 min

3

TMC 06_BaA_F90 -1R_DS - 4Rack-D

4

40 KW

13,4 KW-D

20

ca. 15 min

4

TMC 06_BaA_F90 -1R_IR14 - 4Rack-L

4

40 KW

L-14

20

ca. 15 min

5

TMC 06_BaA_F90 -1R_IR20 - 4Rack-L

4

40 KW

L-20

20

ca. 15 min

6

TMC 06_BaA_F90 -1R_IR25 - 4Rack-L

4

40 KW

L-25

20

ca. 15 min

7

TMC 06_BaA_F90-1R_IR20-25 -4Rack-C

4

40 KW

C-20-25

20

ca. 15 min

8

TMC 07_BaA_F90 -1R_IR14 - 4Rack-L

4

40 KW

L-14

20

ca. 15 min

9

TMC 07_BaA_F90 -1R_IR20 - 4Rack-L

4

40 KW

L-20

20

ca. 15 min

10

TMC 07_BaA_F90 -1R_IR25 - 5Rack-L

5

60KW

L-25

30

ca. 9 min

11

TMC 07_BaA_F90 -1R_IR25 - 5Rack-C

5

60KW

C-25

30

ca. 9 min

12

TMC 08_BaA_F90 -1R_IR25 - 6Rack-L

6

80KW

L-25

40

ca. 18 min

13

TMC 08_BaA_F90 -1R_IR25 - 6Rack-C

6

80KW

C-25

40

ca. 18 min

14

TMC 08_BaA_F90 -1R_IR30 - 6Rack-C

6

80KW

C-30

40

ca. 18 min

15

TMC 08s_BaA_F90 - 2R_IR20 - 4Rack-L

4

60KW

L-20

30

ca. 9 min

16

TMC 08s_BaA_F90 - 2R_IR20 - 4Rack-L

4

60KW

L-20

30

ca. 9 min

17

TMC 09_BaA_F90 -1R_IR25 - 6Rack-L

6

80KW

L-25

60

ca. 14 min

18

TMC 09_BaA_F90 -1R_IR25 - 6Rack-C

6

80KW

C-25

60

ca. 14 min

19

TMC 09_BaA_F90 -1R_IR30 - 6Rack-C

6

80KW

C-30

60

ca. 14 min

20

TMC 09_BaA_F90 -1R_IR25 - 6Rack-L

6

100KW

L-25

60 sk 80

ca. 14 min

21

TMC 09_BaA_F90 -1R_IR25 - 6Rack-C

6

100KW

C-25

60 sk 80

ca. 14 min

22

TMC 09_BaA_F90 -1R_IR30 - 6Rack-C

6

100KW

C-30

60 sk 80

ca. 14 min

23

TMC 09s_BaA_F90 - 2R_IR25 - 5Rack-L

5

80KW

L-25

40

ca. 18 min

24

TMC 09s_BaA_F90 - 2R_IR25 - 5Rack-C

5

80KW

C-25

40

ca. 18 min

25

TMC 10_BaA_F90 -1R_IR30 - 8Rack-C

8

100KW

C-30

60 sk 80

ca. 14 min

26

TMC 10_BaA_F90 -1R_IR20x3 - 8Rack-L

8

100KW

L-20

60 sk 80

ca. 14 min

27

TMC 10_BaA_F90 -1R_IR25x3 - 8Rack-L

8

100KW

L-25

60 sk 80

ca. 14 min

28

TMC 10_BaA_F90 -1R_IR25x3 - 8Rack-C

8

100KW

C-25

60 sk 80

ca. 14 min

29

TMC 10_BaA_F90 -1R_IR30x3 - 8Rack-C

8

100KW

C-30

60 sk 80

ca. 14 min

30

TMC 10s_BaA_F90 - 2R_IR30 - 7Rack-C

7

100KW

C-30

60 sk 80

ca. 14 min

31

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR20x3 -10Rack-L

10

100KW

L-20

60 sk 80

ca. 14 min

32

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR25x3 -10Rack-L

10

100KW

L-25

60 sk 80

ca. 14 min

33

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR25x3 -10Rack-C

10

100KW

C-25

60 sk 80

ca. 14 min

34

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR30x3 -10Rack-C

10

100KW

C-30

60 sk 80

ca. 14 min

35

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR30 -10Rack-C

10

100KW

C-30

60 sk 80

ca. 14 min

36

TMC 12s_BaA_F90 -2R_IR30 - 9Rack-C

9

100KW

C-30

60 sk 80

ca. 14 min

37

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR20x3 -10Rack-L

10

120KW

L-20

80

ca. 12 min

38

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR25x3 -10Rack-L

10

120KW

L-25

80

ca. 12 min

39

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR25x3 -10Rack-C

10

120KW

C-25

80

ca. 12 min

40

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR30x3 -10Rack-C

10

120KW

C-30

80

ca. 12 min

41

TMC 12_BaA_F90 -1R_IR30 -10Rack-C

10

120KW

C-30

80

ca. 12 min

42

TMC 12s_BaA_F90 - 2R_IR30 - 9Rack-C

9

120KW

C-30

80

ca. 12 min

B-A

BMZ, Brandfrühesterkennung, optische Melder

Standard nach dem IT-Stand der Technik

B-B

B-1

NOVEC 1230 Anlage (Minimax oder vergleichbar)

zusätzlich mit automatischer Löschanlage

Erweiterte Anlage nach VdS-Vorgaben, inklusive VdS-Prüfung und VdS-Abnahme

B-C

B-2

AerostatX Drucklos-Löschanlage

zusätzlich mit automatischer druckloser Löschanlage

Standardanlage mit zugelassenen Systemen, jedoch keine VdS-Prüfung und VdS-Abnahme erforderlich

2

TMC 04_BaA_F90 -1R_DS - 3Rack-D

3

32 KW

13,4 KW-D

15

ca. 22 min

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

Auswahl der Varianten für den aktiven Brandschutz

Zusätzliche Angaben zur Brandschutztechnik

Noch keine Container dabei? 15 Fragen zu Ihrem personalisiertem Container

Impressum Kontakt © asfm GmbH 2018 Facebook